Lekton Logo

Applikation zum Online-Publishen von Office-Dokumenten

Ausgangspunkt ist ein Word-Dokument, das nach bestimmten Formatierungsrichtlinien gestaltet ist. Aufgrund der Kapitelstruktur des Ausgangsdokumentes erstellt die Software, ohne dass manuelle Aufwände entstehen, sämtliche Seiten und Subseiten der Online-Publikation. Ebenso werden alle Text- und Medieninhalte, also z.B. Bilder, Links, Tabellen, Fußnoten oder Verweise als interaktive Elemente interpretiert und in HTML umgewandelt. Ein Spezialfall sind  ViennaViz-Diagramme: Sie werden ebenfalls automatisch erkannt und mitsamt barrierfreier Tabellendarstellung eingebettet. Das Design der Publikation wird bei der Generierung der Webinhalte automatisch dem Corporate Design der Stadt angepasst, so dass sich die Redaktionen in den Fachabteilungen ganz auf die Inhalte konzentrieren können.

Mit Hilfe des Frameworks können der Stadt erhebliche Kosten erspart werden, die ansonsten für die redaktionelle Einpflege der Webinhalte oder manuelles Layout (für Print und Web) anfallen würden.

Bisher mit dem Framework (inklusive Vorstufen) umgesetzt wurden:


Veröffentlicht im Dezember 2021

Projekte